Mittwoch, 04. August 2021
Notruf: 112

Kleintierrettung am Karlsfelder See

🧐 Uns schwante übles: am Vormittag meldete uns ein Passant telefonisch im Gerätehaus einen verletzten Wasservogel im Bereich des Westufers. Die Bereitschaftsgruppe wurde kurzerhand alarmiert und machte sich vor Ort auf die Suche, eine Gans im apathischen Zustand wurde vorgefunden. Das Tier war aufgrund einer offensichtlichen Verletzung Flug- und bewegungsunfähig.
🦆 Wie es der Zufall will wurden unseren Helfer vor Ort von einem Kind angesprochen - nahe der Örtlichkeit fand dieses ein weiteres verletztes Tier und machte sich Sorgen. Eine am Flügel verletzte Stockente wurde angetroffen und war ebenfalls auf Hilfe angewiesen.
Beide Tiere wurden kurzerhand aufgenommen und mit Transportboxen in eine nahe liegende Tierklinik zur weiteren Behandlung transportiert. Der kleine Junge bedankte sich für Rettung seines tierischen Kumpels herzlich bei unseren Helfern und sorgte für einen kurzen Gänsehaut-Moment. 🥰 Ente gut, alles gut.